Du bist hier: / Sole Runner Markenwissen

SOLE RUNNER


zum Shop

  • gegründet 2011 von thorsten ludwig
  • verkauf von 10.000 paar bei über 30 händlern (2012)
  • mit die bequemsten barfußschuhe
  • die dünnsten sohlen (nur 1,5 mm)
  • schuhe sind wiederbesohlbar
  • reklamationsquote von 0,5%
  • made in europe

Sole Runner ist ein Unternehmen aus Dießen am Ammersee in Bayern, das sich darauf spezialisiert hat, Barfußschuhe zu entwickeln und zu produzieren. Gegründet wurde die Firma von Thorsten Ludwig, der bei dem finnischen Schuhhersteller Feelmax als Generalvertreter arbeitete. Nachdem Feelmax über zwei Jahre nicht mehr lieferfähig war und insolvent ging, beschloss Ludwig, dessen Schuhe zu optimieren und weiter zu entwickelten. Anfang 2011 gründete er schließlich sein eigenes Label Sole Runner - zu Deutsch Sohle Läufer – und begann am 01.08.2011 mit dem Verkauf der verbesserten Produkte.
Seine Entwicklungen stießen bei den Kunden auf so großes Interesse, dass bereits im zweiten Jahr über 10.000 Paar Schuhe bei 30 Händlern europaweit verkauft wurden. Seither werden die Modelle kontinuierlich verbessert und die Entwicklungsprozesse immer komplexer. Rohmaterialien, wie Wollfilze und farbige Oberstoffen müssen in bestimmten Abnahmemengen eingekauft werden, was eine gut durchdachte und ausgereifte Logistik benötigt. Die Sohlen für die Schuhe werden von PGP angefertigt, und die Produktion der Schuhe wird derzeit von der Firma Peco in Slowenien übernommen.
Heute gibt es bereits 13 verschiedene Schuhmodelle von Sole Runner, und für die Saison 2014/15 sind weitere 10 Modelle geplant.


GRÜNDER

Sole Runner wurde von Thorsten Ludwig aus Dießen am Ammersee, südwestlich von München, gegründet, wo sich auch heute noch der Firmensitz befindet. Durch seine jahrelange Erfahrung im Schuhbetrieb, die er unter anderem bei namhaften Schuhhäusern wie Ellerbrock, Galip Gifhorn und EccoShoes machte, war es ihm möglich, sein eigenes Unternehmen zu starten. Kenntnisse, die er als Sales Manager bei namhaften Firmen wie GORE-TEX oder Joop Shoes und als Generalvertretung bei Feelmax und Stonefly gewann, halfen zusätzlich, seine Vision vom eigenen Barfußschuh-Label zu verwirklichen. So stellt er heute erfolgreich seine eigenen Schuhe her und vertreibt diese über ein ständig wachsendes Netzwerk an Händlern und über seine eigenen Kanäle wie sole-runner.de.


PHILOSOPHIE

Die Idee der Sole Runner Produkte ist es, den Fuß so gut wie möglich zu schützen und dabei dennoch das Gefühl des Barfußlaufens zu bewahren. Um diese beiden Kriterien zu erfüllen, werden höchste Ansprüche an die Verarbeitung des Schuhs gestellt. Zum Ersten muss er perfekt anliegen, so dass er sich quasi wie eine zweite Haut um den Fuß legt. Er darf keinerlei Stütze oder Dämpfung besitzen, die den Fuß mit all seinen Sehnen und Muskeln bei seinen natürlichen Bewegungen beeinflusst. Und natürlich muss die Sohle extrem dünn gehalten werden, um das Gefühl, direkt mit dem Boden in Kontakt zu sein, nicht zu verfälschen. Sole Runner hat sich verschiedene Methoden einfallen lassen, diesen Ansprüchen gerecht zu werden: So sind sie zum Beispiel aus einem sehr weichem Obermaterial angefertigt und speziell eingearbeitete Leisten ermöglichen ein freies Bewegen der Zehen beim Laufen. Durch die Reduktion des Gewichtes auf ein absolutes Minimum von 150 Gramm bei Größe 42, wird der Schuh am Fuß kaum bemerkt.
Um das Tragegefühl weiter zu optimieren und jeder Fußform gerecht zu werden, bietet Sole Runner in seinem Sortiment zwei unterschiedlich weit geschnittene Produktlinien an: Die Comfort-Line, mit etwas breiteren Modellen, und die Sport-Line für den schmaleren Fuß.
Durch die Art der Verarbeitung, die verwendeten Materialien und die schlichte Optik, sind die Schuhe multifunktional einsetzbar und werden dadurch zum Begleiter in Alltag, Freizeit und bei sportlichen Aktivitäten.


WO WIRD PRODUZIERT?

Alle Produkte der Marke sind ‚made in Europe‘ und werden von der Firma Peco in Slowenien hergestellt. Dabei wird großer Wert auf die Einhaltung von Umweltstandards und faire Arbeitsbedingungen gelegt, um die Gesundheit der Mitarbeiter nicht zu gefährden. Regelmäßige Pausen und angemessene Gehälter sind daher für Sole Runner ebenso selbstverständlich, wie nachhaltiges und umweltbewusstes Produzieren. Kinderarbeit wird natürlich sowieso kategorisch ausgeschlossen.
Um Arbeitswege zu sparen und die bestmögliche Qualität der Schuhe zu garantieren werden möglichst viele Arbeitsschritte unter einem Dach zu vereint. Daher befindet sich vom Design, über die Entwicklung der Prototypen, bis hin zu der eigentlichen Produktion und den wichtigen Produkt-Test alles in einem Haus.


QUALITÄT

Aus eigener, mehrjähriger Erfahrungen können wir die Produkte von Sole Runner nur empfehlen. Die Haltbarkeit der Sohlen liegt bei täglichem Gebrauch bei über einer Saison (März – Oktober) und auch eine Wiederbesohlung ist jederzeit problemlos für unter 25 Euro möglich. Hinzu kommt eine extrem gute Verklebung der Sohle mit den Oberstoffen, wodurch auch bei stärkerer Belastung Langlebigkeit garantiert werden kann.
Auch die Pflege der Schuhe gestaltet sich als relativ einfach: Modelle aus Leder behalten bei durch etwas Behandlung mit den entsprechenden Produkten lange Zeit ihre hervorragende Qualität und Schuhe ohne Lederanteil lassen sich einfach bei 40°C in der Maschine waschen. Diese Zufriedenheit drückt sich auch bei unseren Kunden aus: Von 100 Paar verkauften Schuhen, wurden lediglich 0,5 Paar Schuhe zur Reparatur zurückgebracht.


FAZIT

Für uns sind die Produkte von Sole Runner die absoluten Gewinner in Sachen Tragekomfort. Daher halten viele Kunden und auch wir selber diese Schuhe für die bequemsten Barfußschuhe die es gibt. Punkt.


zum Shop